Modulbau- und Modellbahn Team Ried

Hauptverantwortlicher: Michael Koch

 

 

Haben Sie Interesse
- mit anderen eine Clubanlage (Baugröße HO, 3-Leiter Wechselstrom, Anlage digital mit EcoS Multiprotokoll-
Zentrale von ESU gesteuert, mit Märklin C-Gleis, Segmentanlage (Verwendung des Modulsystems von  Modellplan Basis-Plus-System), Einsatz von nachgerüsteten Lokomotiven mit LokSound, Einsatz von Eisenbahnfahrzeugen privater Eisenbahnverkehrs-unternehmen (Siemens Dispolok, HUPAC, rail4chem, TX-Logistik, Hoyer Railserv, Veolia, RBH, RTC, Austria Cargoserv, Wiener Lokalbahn, LTE, SBB Cargo,  GySEV/RoeEE, HGK, Lokomotion, Locomotion Capital, MKB usw.), Einsatz von exakt 1:87 Reisezugwagen, Thema: deutsch-schweizerischer Grenzbahnhof, Schnellzüge mit 13 Schnellzugwagen exakt 1:87 + Lokomotive, Epoche 3-5, Bau und Betrieb eines Rangierbahnhofs mit Ablaufberg und Richtungsgleisen sowie eines Bahnbetriebswerkes auf deutscher und schweizerischer Seite des Grenzbahnhofes, sowie Nachbau der Riedbahn im Bereich Lampertheim/Bobstadt vor dem Ausbau von 1990, jedoch keine DB-AG Fahrzeuge) planen, bauen und betreiben 


- an Clubabenden teilnehmen
- die Anlage auf Messen vorführen
- das Hobby Modelleisenbahn anderen näher bringen (auch Jugendlichen und jungen Erwachsenen)
- Erfahrungen mit anderen teilen - u. v. m. (Veranstaltung einer Modellbahn- und Modellautobörse, Ausflüge
und Besichtigungen) 


Wir planen 2014 eine 2-Tagesfahrt ins Dampflokwerk nach Meiningen (Thüringen) und auf dem Rückweg möchten wir das Lokland in Selbitz besuchen, da das Dampflokwerk Meiningen nur an jedem 1. und 3. Samstag im Monat die Pforten für die Öffentlichkeit öffnet, findet die Fahrt an einem Wochenende statt. Für alle Reiseinteressierten: Termin: steht noch nicht fest Abfahrt: Uhr 6:45 Beethovenplatz Bürstadt Leistungen: Hin- + Rückfahrt im modernen Reisebus Betriebs- + Museumsbesichtigung bei MÄRKLIN Mittagessen inkl. einem Getränk und Eintritt bei PMW in Winnenden Als Abschluß werden wir die neue Anlage der PMW Winnenden besuchen. Teilnehmerzahl für diese Fahrt sind max. 50 Personen. Anmeldung erfolgt entweder schriftlich, auch über unsere Email-Adresse.
Sie kommen aus dem o. a. Raum (Lampertheim, hessisches Ried, Kreis Bergstraße oder sogar Worms), dann nicht wie ran ans Telefon/und Mobil) bitte mit Angabe von Name und Adresse oder Email: mkochbuerstadt@gmx.de + mkochbuerstadt@ok.de


Bei diesem Vorhaben werden wir unterstützt durch:

Modellbau-Garten

 

Darmstädter Str. 161

64625 Bensheim-Auerbach                          

Tel.: 06251/74499 Fax: 06251/787601         

Internet: www.modellbahngarten.de                       

Email: info@modellbauknaller.de

 

Eisenbahnstation
Lehrstr. 6
64646 Heppenheim

Telefon: 06252/594345
E-Mail: kontakt@eisenbahn-station.de  E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 



Diese Seite wurde mit Jimdo erstellt!

Mit Jimdo kann sich jeder kostenlos und ohne Vorkenntnisse eine eigene Homepage gestalten. Design auswählen, Klick für Klick anpassen, Inhalte in Sekunden integrieren, fertig!
Jetzt unter de.jimdo.com für eine kostenlose Webseite anmelden und sofort loslegen.